SMARTWRAP VOLLAUTOMATISCHE STRETCHMASCHINE

Einsatzmerkmale

  • Effizientes Verpacken ohne aufwendiges Handling (s.u. „Arbeitsablauf“)

Prospekt

Modellvarianten Stretchsystem

20 EB

Elektromagnetische Bremsung der Führungsrolle über Bedientafel

100 MPS 1

Motorische Vorreckung (ein Motor) mit festem Prozentwert (stand. 200%, variabel durch Austausch von beiliegenden Zahnrädern 150%, 250%)

100 MPS 2

Motorische Vorreckung (zwei Motoren) über Bedientafel stufenlos einstellbar (120-400%)

Beschreibung

  • Robuste Stahlkonstruktion des Maschinenrahmens
  • Sanftanlauf und Sanftstopp
  • Fotozelle zur Erkennung der Palettenhöhe und Steuerung des Stretchvorgangs
  • Schnelleinfädelsystem der Stretchfolie (nur MPS) Video Bild

Anwählbare Programme an der Bedientafel Bild

  • Spiralwicklung (nur aufwärts oder nur abwärts)
  • Kreuzwicklung (auf- und abwärts)
  • Kreuzwicklung mit Deckblattauflage (regendicht)
  • Kreuzwicklung ohne Fotozellenfunktion (Stretchen bis vorgegebene Höhe)
  • Kreuzwicklung mit Verstärkungsbereichen (automatisch)
  • Kreuzwicklung mit Start in festgelegter Höhe
  • 99 Programme anwenderspezifisch gestaltbar

Einstellbare Parameter an der Bedientafel

  • Auf- und Abstiegsgeschwindigkeit des Folienschlittens (getrennt einstellbar)
  • Anzahl der Fuß- und Kopf-Wicklungen
  • Geschwindigkeit des Drehtellers
  • Folienschnitt Bild
  • Tastensperre
  • Reset-Funktion
  • Folienüberlappung am Kopf der Palette
  • Vorreckung getrennt einstellbar rauf/runter (nur bei 100 MPS 2)
  • Anlegespannung getrennt einstellbar rauf/runter
  • Start ab festgelegter Höhe
  • Anzahl der Verstärkungswicklungen

Schutzeinrichtungen

  • Notaus-Schalter an der Bedientafel
  • Akustisches Signal beim Start und Stopp
  • Folienschlitten mit Sicherheitseinrichtung (Stoppt beim Auftreffen auf einen Widerstand bei der Abwärtsbewegung)

Technische Daten

  • Max. Drehtellergeschwindigkeit: 3-12 U/min
  • Drehteller-Durchmesser: 1.800 mm
  • Palettenabmessung: bis 1.000 x 1.200 mm
  • Tragfähigkeit: 2.000 kg
  • Elektr. Anschluss: 230 V, 50 Hz
  • Pressluft: 6 bar (100 Nl/min)
  • Maschinengewicht: ca. 600 kg
  • Maschinenleistung: ca. 20 Pal./Std.
  • Max. Wickelhöhe: 2.650 mm (optional: 3.000 mm, 3.300 mm, 3.700 mm)

Folie

  • Folientype: Maschinenstretchfolien
  • Rollendurchmesser: max. 250 mm
  • Rollenhöhe: 500 mm

Sonderausstattung und Zubehör

  • Sicherheitszaun mit Fotozelle und zusätzlicher Steuerung (Start / Stopp / Reset / Notaus) Bild
  • Edelstahlausführung
  • Für den Betrieb in Hygienebereichen oder korrosionsfördernden Umgebungen
  • Galvanisierte Ausführung mit Speziallack
  • Für den Betrieb in korrosionsfördernden Umgebungen oder bei starker Beanspruchung der Metallteile
  • Schweißeinheit (verschweißt des Folienende an der Palette)
  • Niederhalter (rund + rechteckig) Bild
  • Rampe für Hubwagen Bild
  • Versenkungsrahmen (Drehteller ebenerdig mit Boden) Bild
  • Erhöhungsrahmen mit Stützfüßen (12 cm) Bild
  • Mastversatz 500 mm für überstehende Packgüter
  • Fernbedienung für Start des Stretchvorganges
  • Kühlhaus- und Kälteraumausstattung
  • Waage integriert (mit Druckerausgang)
  • Stretchkordelsystem Video Bild
  • Luftpolsterfolienzuführung
  • Streifenstretchsystem (beliebig zuschaltbar) für luftdurchlässige Verpackung – Klimaverpackung
  • Fotozelle für Schwarzerkennung
  • Führungsrolle für Netzfolie Bild
  • Spezialanfertigungen auf Anfrage

Arbeitsablauf

Bei der Stretchmaschine SmartWrap muss die Palette lediglich mit dem Gabelstapler auf dem Drehteller der Maschine positioniert und der Stretchvorgang durch die Fernbedienung gestartet werden. Nach Beendigung der Wicklung wird die Folie automatisch abgeschnitten, so dass die Palette direkt mit dem Gabelstapler entnommen werden kann. Es ist keine manuelle Tätigkeit an der Maschine erforderlich. Video